Logo OGV
Stimmungsbild Aktuelles
 
Seite drucken

Willkommen beim OGV


.... dem ├Ąltesten und gr├Â├čten regionalgeologisch orientierten Verein in Deutschland


bildKaiserstuhl_Geo_01570239.jpg
Blick vom Schwarzwald ├╝ber den Oberrheingraben mit der Vulkanruine des Kaiserstuhls zu den Vogesen
Foto: H. und K. Rasbach


OBERRHEINISCHER GEOLOGISCHER VEREIN E.V. Gesellschaft f├╝r Regionale Geologie

Gegr├╝ndet 1871


Wesentliches Ziel des Oberrheinischen Geologischen Vereins ist es, die Regionale Geologie ins Bewusstsein zu r├╝cken. Der Verein versteht sich daher als Forum f├╝r die gesamte Bandbreite regionaler geowissenschaftlicher Themen in Deutschland und dem benachbarten Ausland, was sich ├╝ber den Vereinsnamen hinaus im Appendix ÔÇ×Gesellschaft f├╝r Regionale GeologieÔÇť dokumentiert (Satzung ┬ž 2, Ziff. 3).



OGV-Tagung 2017

138. Tagung des Oberrheinischen Geologischen Vereins
18. – 22. April 2017
Straubing

Organisation:

logotu570.jpg
Lehrstuhl f├╝r Ingenieurgeologie (Prof. Dr. Kurosch Thuro)

Dr. Gerhard Lehrberger
Akademischer Direktor
Technische Universität München
Arcisstr. 21
80333 München
Telefon: +49 (89) 289 25832
Telefax: +49 (89) 289 25852
Email: lehrberger@tum.de


 

2016 NEU erschienen

Umschlag_Bd.98200.jpg

Band 98 (2016)

"Geologische Exkursionen im Dreiländereck Deutschland – Belgien – Niederlande"

Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins,
N.F. Band 98

2016,  264 Seiten, 137 Abbildungen, 4 Tabellen, 21x15cm, 610 g, Sprache: Deutsch

ISSN: 0078-2947
ArtNo. ES151009800, gebunden, Preis: 48,- €

Bestellung Band 98       
auf Lager und sofort lieferbar


Der üppig mit Farbabbildungen und Karten versehene Band enthält die Beschreibungen von neun geologischen Tages- und Halbtagesexkursionen im Dreiländereck Deutschland – Belgien – Niederlande, der sog. Euregio, ausgehend von der Stadt Aachen. Die Exkursionen sind von ausgewiesenen Kennern der Region aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden

 im März/April 2016 anlässlich der 137. Tagung des Obedrrheinischen Geologischen Vereins durchgeführt worden. Den Exkursionsbeschreibungen ist eine Übersicht vorangestellt.


Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit Funden von Anaptychen aus dem Nusplinger Plattenkalk (Jura, Schwäbische Alb).

Die einzelnen Beiträge sind über den Download-Service (Online-Shop) von Schweizerbart Science Publishers digital als PDF verfügbar (Bezahlung mit Kreditkarte) und dort zum persönlichen Gebrauch zu erwerben.

Inhaltsverzeichnisse aller Bände finden Sie hier

 

Feedback      
Satzungsänderung 2015 
Eintragung am 31.08.2015 beim Amtsgericht Mannheim

Externe Hinweise