Logo OGV
Stimmungsbild Mitgliedschaft
 
Seite drucken

Hinweise zum SEPA-Lastschriftverfahren


Abbuchung der Mitgliedsbeiträge


Umstellung der Lastschrifteinz√ľge vom Einzugserm√§chtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und die weitere Nutzung der Einzugserm√§chtigungen

Im Zuge der Vereinheitlichung des EURO-Zahlungsraums hat der OGV zum 01.08.2014 auf das neue SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt.  Eine bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Die Umstellung ist durch den OGV erfolgt und die Mitglieder brauchen nichts zu unternehmen. 

Dieses neue Lastschriftmandat wird durch unsere Gläubiger-Identifikationsnummer DE87ZZZ00001042511 gekennzeichnet, die bei allen Lastschrifteinzügen künftig angegeben wird.

Die Einreichung der Lastschriften erfolgt wie seither über das Postbank Business Girokonto DE91660100750067054759. Dabei werden die Lastschriften über die internationale Kontonummer (IBAN) und bei Konten im Ausland zusätzlich mit der internationalen Bankleitzahl (BIC) weiterhin von dem uns benannten Konto eingezogen.

Für den OGV bietet sich dadurch die Möglichkeit auch Banken im europäischen Ausland in das Lastschriftverfahren einzubeziehen.

Anmerkung:
Die Abbuchung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2014 erfolgte im Januar 2014 noch nach dem seitherigen Lastschriftverfahren. Für die jetzigen  Bestandsmitglieder kommt die Umstellung also erst 2015 zum Tragen.